Sparen mit Lastminute Irland Reisen

Irland ist für viele Menschen eines der faszinierendsten Länder der Welt. Das ist auch nicht verwunderlich, denn die unberührt wirkende, fast schon mystische Natur der “grünen Insel” bezaubert jedes Jahr unzählige Reisende. Es gibt Unzähliges zu entdecken: Uralte Kloster und Burgen, Ruinen, Kultstätten sowie lebendige Stätte und natürlich eine atemberaubende Landschaft. Wer die Insel einmal selbst kennenlernen möchte, sollte sich am besten für Lastminute Irland Reisen entscheiden – hier kann man sogar noch Geld sparen!

 Wer Irland das erste Mal besucht, wird von der Schönheit der Insel überwältigt sein. Allein die Hauptstadt Dublin ist unbedingt einen Besuch wert. In den letzten Jahrzehnten hat sich das einst so beschauliche Städtchen zu einer pulsierenden Metropole mit einem bunten Nachtleben und unzähligen Geschäften entwickelt. Rund eine Million Einwohner leben in der Stadt, die auch das wirtschaftliche sowie kulturelle Zentrum Irlands darstellt. Sehenswert sind bei einem Besuch vor allem die National Gallery, in der zahlreiche Werke berühmter Künstler ausgestellt sind, aber auch das Irish Museum of Modern Art oder die National Concert Hall.

Lastminute Irland Reisen – die Schönheit der grünen Insel entdecken

Das Wichtigste bei einem Aufenthalt in Irland ist es, die einzigartige Natur kennenzulernen. Hierfür sollte man sich unbedingt genügend Zeit nehmen. Generell ist das öffentliche Verkehrsnetz in Irland recht gut allgemein, dennoch lohnt sich die Anmietung eines Mietwagens, wenn man unabhängig sein möchte. Unbedingt besichtigt werden sollten die neolitischen Fundstätten Knowth und Newgrange. An beiden fand man zahlreiche archäologische Schätze, die aus der Jungsteinzeit bzw. der Bronzezeit stammen und heute in Museen gezeigt werden.

Wer mit dem Auto unterwegs ist, sollte unbedingt den Burren kennenlernen. Diese Steinwüste befindet sich an der westlichen Küste Irlands und zeichnet sich durch eine beeindruckende, schroffe Felslandschaft mit bizarren Steinformationen aus.

Ein Highlight in jedem Irland-Urlaub sind jedoch die weltberühmten Cliffs Of Moher: Diese mächtigen Klippen, die ebenfalls an der Westküste liegen, begeistern Besucher durch ihr imposantes Erscheinungsbild. Sie ragen mehrere hundert Meter hoch steil aus dem Meer und bieten somit einen unvergleichlichen Ausblick auf die Küste.

Inzwischen gibt es unzählige Angebote für Reisen nach Irland: Sowohl im Internet als auch in Reisebüros hat man die Qual der Wahl. Ein guter Tipp ist es jedoch, sich spontan für Lastminute Reisen zu entscheiden. Wer flexibel planen kann, ist hier klar im Vorteil, denn dank guter Lastminute-Angeboten lassen sich oft einige hundert Euro sparen. So bieten viele Veranstalter sogar Komplett-Pakete an, in denen neben der Anreise und der Übernachtung auch geführte Touren enthalten sind. Mit Lastminute Irland Reisen haben Sie die Möglichkeit, eines der schönsten Länder Europas kennenzulernen – es lohnt sich ganz sicher.

Sparen mit Lastminute Irland Reisen
4.9 (97.78%) 9 votes